Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Lämmi
Beiträge: 4500
Registriert: 10. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Rengershausen

Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von Lämmi » 21. Jan 2014, 12:16

Hallo Fans

Am Mittwoch den 29.01.2014 um 19 Uhr wird es ein Fantreffen in Eppos Clubhaus(an der Geschäftsstelle Damaschkestrasse)geben
Dabei will sich unser neuer Trainer Matthias Mink ,Vostandsvorsitzender Hans-Jochem Weikert sowie unser Sportvorstand André Schubert den Fans vorstellen und anstehende Fragen der
Fans beantworten.
Wir freuen uns auf euer kommen.

RWG Lämmi

Gonzo
Beiträge: 5421
Registriert: 17. Aug 2002, 02:00
Wohnort: /home/gonzo
Kontaktdaten:

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von Gonzo » 21. Jan 2014, 12:23

Ich hoffe, es nehmen auch möglichst viele Forenteilnehmer teil.

Eine Teilnahme an einem Herzblut-Treffen würde ich mir von den neuen Vorstandsmitgliedern noch wünschen.

ulath-von-chassalla
Beiträge: 629
Registriert: 20. Jul 2008, 21:05
Wohnort: Kassel, die Hauptstadt Nordhessens
Kontaktdaten:

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von ulath-von-chassalla » 21. Jan 2014, 12:47

Ja, das wäre mal eine gute Sache.

Die Abteilung Herzblut wird beim Fan-Treffen auf jeden Fall dabei sein und gern jedem Interessierten Rede und Antwort stehen.
Abteilung Herzblut - unsere Fan- und Mitgliederabteilung beim KSV

westlöwe
Beiträge: 1511
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von westlöwe » 29. Jan 2014, 18:04

Wollte eigentlich heute mal aus Westfalen in meine alte Heimat fahren um der Veranstaltung
beizuwohnen.....leider hat mir die Arbeit einen Strich durch die Rechnung gemacht :x

Vielleicht gibt es ja ein paar Jungs die vor Ort sind und die "Zuhausesitzenden" mit frischen
Infos versorgen können. So ne Art LIVETICKER :P :P :P

Gonzo
Beiträge: 5421
Registriert: 17. Aug 2002, 02:00
Wohnort: /home/gonzo
Kontaktdaten:

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von Gonzo » 29. Jan 2014, 20:36

Andre Schubert hinterlässt einen sehr guten und kompetenten Eindruck. Ausserdem scheint er endlich jemand zu sein, der langfristig und konzeptionell denkt. Das stimmt mich schon hoffnungsvoll. Kein Geschwätz von schlafenden Riesen oder ähnliches.

westlöwe
Beiträge: 1511
Registriert: 30. Apr 2011, 09:07
Wohnort: Sauerland

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von westlöwe » 29. Jan 2014, 20:40

Gonzo hat geschrieben:Andre Schubert hinterlässt einen sehr guten und kompetenten Eindruck. Ausserdem scheint er endlich jemand zu sein, der langfristig und konzeptionell denkt. Das stimmt mich schon hoffnungsvoll. Kein Geschwätz von schlafenden Riesen oder ähnliches.
DANKE :) gern mehr...

Pady
Beiträge: 237
Registriert: 7. Dez 2013, 17:33

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von Pady » 29. Jan 2014, 20:58

Schön, das ein solches Fantreffen stattfindet. Vielleicht bekommen wir Antworten auf eventuelle Neuverpflichtungen oder ähnliches.
Wer ist alles vor Ort (Spieler,Verantwortliche,), Anzahl der Fans ca.? Bilder? Wäre über jedes kleine Detail dankbar;)

horsi57
Beiträge: 61
Registriert: 18. Jun 2009, 17:20
Wohnort: Kassel-West

Re: Fantreffen am 29.01 um 19 Uhr in Eppos Clubhaus

Beitrag von horsi57 » 29. Jan 2014, 23:06

Insgesamt eine für mich doch eher beeindruckende Veranstaltung mit ca 40 - 50 Anwesenden. Andre Schubert mit klaren Vorstellungen und teilweise erstaunlich klaren Worten. Ich habe hier schon die Hoffnung, das erstmals begonnen wird ein Konzept zu leben und zu gestalten.
An Nach- oder Neuverpflichtungen soll in "den nächsten 48 Stunden" noch gearbeitet werden, wobei dies von allen Beteiligten (Weikert, Schubert, Mink) so oft und in so vielen Variationen erwähnt wurde, daß ich fast sicher bin, das irgendwas passiert (Achtung: Spekulation!!).
Der Trainer eloquent und redegewandt, der so ehrlich war zuzugeben, daß er den KSV auch für sich als Chance sieht, im bezahlten Fußball Fuß zu fassen, gern mit selbigem aber eben auch nicht zwingend...
Erfrischend die Schilderungen von Schubert und Mink, wie sich die Mannschaft präsentiert und wie sie mit dieser arbeiten.
Für mich war es eine gelungene Veranstaltung, die unter anderen Voraussetzungen ja schon fast Anlass zur Euphorie gäbe. Aber ein Fünkchen Hoffnung wurde doch entfacht.

RWG Horst

Antworten