Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 6067
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von marinho » 30. Jan 2023, 19:58

Dr. Alban hilft doch vermutlich nur bis zum Sommer aus. Wenn er wieder/noch Bock hat zu kicken, ist das doch okay. Der überraschende Erfolg in der letzten Saison war wohl ein Strohfeuer, denn derselbe Kader (minus Flotho) hat eine gruselige erste Saisonhälfte aktuell abgeliefert. Uns steht das Wasser bis zum Hals und ein Abstieg könnte den KSV ruinieren, sodass jetzt alles unternommen werden muss, um die Klasse zu halten. Sonst könnten im Auestadion ganz die Lichter ausgehen!
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

Bernd RWS 82
Beiträge: 7945
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von Bernd RWS 82 » 30. Jan 2023, 20:37

Stimme ich dir vollkommen zu marinho!!
Ein erneuter Abstieg wäre der Super Gau und den gilt es zu verhindern.......
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel" Seit dem 6.10.1974 bis zum Tod !
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein !"(Campino)

Axel Feder
Beiträge: 4271
Registriert: 6. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von Axel Feder » 30. Jan 2023, 21:11

esteban hat geschrieben:
30. Jan 2023, 09:19
Die Heilungsprognose von zwei Wochen halte ich für äußerst optimistisch. Bei einem Faszienriss unterm Fuß kann das eher Wochen und Monate dauern, wenn der Fuß unter sportlichen Anforderungen „funktionieren“ soll. Normales Stehen und Gehen mag nach zwei Wochen möglich sein, mehr wahrscheinlich nicht.
Eventuell erfolgt Meha‘s Reaktivierung vor diesem Hintergrund…
So schnell und überraschend das ganze nun vollzogen wurde, könntest du auf der richtigen Spur sein. Andererseits, warum sollte man die zwei Wochen bei Sararer ansetzen, wenn man davon ausgehen kann, dass es am Ende Monate sein könnten?
Unsere Zeit wird kommen!

Reiherwälder
Beiträge: 4477
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von Reiherwälder » 31. Jan 2023, 13:20

Schlackenkappe hat geschrieben:
30. Jan 2023, 18:13
So, jetzt ist es fix. Meha kommt zurück. Bekommt er jetzt auch das Trikot mit der Nummer 10?
Mittlerweile verstehe ich so einiges nicht mehr!
Um sachlich zu bleiben, kann auf jeden Fall festgehalten werden, dass der ursprünglich eingeschlagene Weg mit Tobi Damm einen Verjüngungsprozess mit entsprechender Spielkultur einzuleiten, endgültig gescheitert ist.
Verjüngungsprozess bringt nichts, wenn der Klassenerhalt verfehlt wird. Wobei ich nicht finde, dass unser Kader mit 24,2 Jahren (laut transfermarkt.de) überaltert ist. Wir liegen da im Liga-Mittelfeld.
Ich persönlich begrüße die Meha-Verpflichtung. Die Qualität der Standards in den letzten 1-2 Jahren war zu oft inakzeptabel, das wird sich nun hoffentlich wieder ändern.

esteban
Beiträge: 7739
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von esteban » 1. Feb 2023, 18:53

Sportlicher Leiter-Posten endlich besetzt. Inge vor noch ein Tor!
„Ich esse alles mit Butter, außer Hack.“ Tobias Damm, Homepage-Interview, 24.05.22

kasselfreund
Beiträge: 995
Registriert: 9. Jul 2013, 22:27
Wohnort: Kassel West

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von kasselfreund » 1. Feb 2023, 19:29

esteban hat geschrieben:
1. Feb 2023, 18:53
Sportlicher Leiter-Posten endlich besetzt. Inge vor noch ein Tor!
Sehr gute und folgerichtige Entscheidung. Inge Merle eignet sich als ehemaliger verdienter Spieler des Vereins und aufgrund seiner beruflichen Vorgaben sehr gut für diese Aufgabe. Es entwickelt sich m. E. momentan einiges sehr positiv beim KSV!

sunny_ksv
Beiträge: 387
Registriert: 23. Jun 2007, 20:09
Wohnort: Gudensberg

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von sunny_ksv » 1. Feb 2023, 22:25

Insgesamt wurden in den letzten Wochen alle Lücken personell besetzt: IV, linke Aussenbahn, Sturm, Spielmacher und nun auch die sportliche Leitung. Respekt!
Der "Spielmacher" (Meha) ist aber m.E. nur bedingt als solcher zu sehen. Meha hatte schon in seiner letzten Saison für den KSV eher den Stehgeiger gegeben. Mit der angesprochenen Verjüngung (Schlackenkappe) ist es da nicht weit her, auch nicht mit der von Tobi angestrebten Systemvarianz mit Tempowechseln. Nun ja, Abstieg zu vermeiden geht sicherlich vor, da bin ich ebenfalls dabei. Also sehen wir es gelassen als Übergangslösung. Viel wichtiger ist, dass wir im Sturm gefährlicher werden und mehr Tore erzielen. Dann sollte es passen, auch was die Attraktivität anbelangt für die Zuschauer.

marinho
Beiträge: 6067
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Neu- und Weiterverpflichtungen 2022/23

Beitrag von marinho » 2. Feb 2023, 10:44

kasselfreund hat geschrieben:
1. Feb 2023, 19:29
esteban hat geschrieben:
1. Feb 2023, 18:53
Sportlicher Leiter-Posten endlich besetzt. Inge vor noch ein Tor!
Sehr gute und folgerichtige Entscheidung. Inge Merle eignet sich als ehemaliger verdienter Spieler des Vereins und aufgrund seiner beruflichen Vorgaben sehr gut für diese Aufgabe. Es entwickelt sich m. E. momentan einiges sehr positiv beim KSV!
Nachdem sich die Einsicht offenbar immer noch nicht durchgesetzt hat, dass der KSV, wenn er das mit der stärkeren Professionalisierung ernst meint, einen hauptamtlichen (= bezahlten) sportlichen Leiter braucht, finde ich die preiswerte Lösung mit Inge grundsätzlich gut und weiss, dass er seine Aufgabe mit Engagement wahrnimmt. Hoffentlich wird ihm zuviel der Vereinsführung nicht zuviel reingeredet!

Swen Meier (Finanzvorstand): " Wir arbeiten seit...2018 an der weiteren Entwicklung und Professionalisierung des Vereins. Wir legen verstärkt unser Augenmerk auf den gezielten Aufbau von hauptamtlichen Strukturen."

Wie passt zu dieser aktuellen Aussage die aktuelle Einsetzung eines ehrenamtlichen sportlichen Leiters?
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

Antworten