Löwen verlieren unglücklich beim SV Waldhof Mannheim

Löwen verlieren unglücklich beim SV Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim - KSV Hessen Kassel 1:0 (0:0)

Sie haben einfach kein Glück: Trotz einer engagierten und starken Leistung verlor der KSV Hessen am Samstagnachmittag mit 0:1 beim SV Waldhof Mannheim. Die Gastgeber benötigten vor 3.540 Zuschauern gegen die ersatzgeschwächten Löwen einen umstrittenen Foulelfmeter zum Sieg, den Daniel Di Gregorio zehn Minuten vor Spielende verwandelte. 

Beim KSV fehlten die gesperrten Sebastian Szimayer, Ingmar Merle und Adrian Bravo Sanchez, zudem konnten Sergej Evljuskin, Tim Brandner und Niklas Künzel aufgrund von Verletzungen nicht mit dabei sein. 

Die Löwen starteten nach dem Pokalerfolg in Willingen selbstbewußt und ließen den Gastgebern nur wenig Räume. Dennoch hatte der SV Waldhof in der 14. Minute eine erste gute Gelgenheit durch Nicolas Hebisch, die allerdings Niklas Hartmann im KSV-Tor glänzend entschärfte. Danach hatten die Löwen ihre ersten Chancen: Zunächst ging ein Weitschuss von Brian Schwechel (28.) knapp am Tor vorbei, dann hatte Sascha Korb mit einem Freistoß aus 25 Metern Pech (38.).

Nach dem Seitenwechsel hatte der KSV die größte Chance im ganzen Spiel, doch nach einem Freistoß von Sascha Korb traf der aufgerückte Innenverteidiger Lucas Albrecht mit einem Kopfball nur den Innenpfosten des Mannheimer Tores. Der verdiente Punkt rückte immer näher, bis es in der 80. Minute einen Foulelfmeter für die Gastgeber gab: Schiedsrichter Thorsten Braun zeigte nach einem dubiosen Strafraumsturz des Mannheimers Maurice Deville zur Überraschung aller auf den Punkt. Daniel di Gregorio ließ sich dieses Geschenk nicht nehmen und verwandelte, obwohl Niklas Hartmann die Ecke geahnt hatte. In der Nachspielzeit hätte der leidenschaftlich kämpfende KSV fast doch noch einen Punkt mit nach Nordhessen genommen, doch auch die letzte Chance blieb ungenutzt.

Am kommenden Samstag (25.11., 14 Uhr) haben die Löwen ein Heimspiel gegen den Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken.

Oliver Zehe

 

Waldhof Mannheim - KSV Hessen  1:0 (0:0)

KSV: Hartmann - Schmik, Albrecht (65. Leinhos), Rakk, Korb - Brill - Dawid, Saric (75. Sattorov) , Schwechel (84. Lensch), Najjar - Schmeer.

Tor: 1:0 Di Gregorio (80. Foulelfmeter).

SR: Braun. Z: 3.540 

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 18.11.2017

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 02.03.2021