U15 holt sich klaren Heimsieg gegen FSV Frankfurt U14

KSV Hessen Kassel - FSV Frankfurt U14 5:1 (1:1)
U15 holt sich klaren Heimsieg gegen FSV Frankfurt U14

Zwei total verschiedene Halbzeiten sahen die anwesenden Zuschauer am vergangenen Samstag, als der Tabellenführer der C-Jugend-Hessenliga KSV Hessen Kassel den Vertreter aus Südhessen FSV Frankfurt empfing.

Obwohl die Tabellensituation ein eindeutiges Spiel versprach, hatten die Nordhessen insbesondere zu Beginn der Partie enorme Probleme die quirligen Frankfurter in den Griff zu bekommen. Mangelnde Leidenschaft gepaart mit Überheblichkeit war ausschlaggebend, dass die Südhessen verdient in Führung gingen. Kurze Zeit später glich Till Hausotter jedoch aus, mit dem Ausgleich ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Hier schien der Löwentrainer die richtigen Worte gefunden zu haben. In Durchgang zwei stand eine ganz andere Hessenelf auf dem Feld. Das notwendige Zweikampfverhalten, eine hohe Laufbereitschaft und ein enormes Tempo gewährten in Durchgang 2 den Gästen aus Südhessen wenig Zugriff auf das Spiel. Der gerade eingewechselte Marcel Felmeden setzte sich auf der linken Aussenbahn durch und belohnte sich letztendlich selbst, als er nach dem Solo den Ball zur 2:1 Führung platzierte. Der Bann schien nun gebrochen, Luis Fischer und erneut Till Hausotter brachten innerhalb weniger Minuten mit ihren Treffern die Vorentscheidung, ehe Shaban Zenku die punktgenaue Hereingabe von Niklas Heiderich gekonnt verwertete.

5:1 stand es am Ende in einer Partie, wo der Tabellenführer den Focus komplett auf die 2. Halbzeit legt.

FAZIT: In Durchgang 1 hat man gesehen, dass die beste Taktik wenig nutzen hat, wenn der Wille und die Einstellung fehlen. Die U15 legte in Durchgang 2 den Hebel um und sorgte am Ende für klare Verhältnisse am 14. Spieltag.

Aufstellung:

Ferl, Müller, Schätzel (56. Felmeden), Herrmann (58. Trittel), Fischer, Hausotter, Zenku, Porada (43. Basalo), Geißler, Erlebach, Eisfeld (58. Heiderich)

Tore:

0:1 (23.), 1:1 Hausotter (27.), 2:1 Felmeden (45.), 3:1 Fischer (53., FE), 4:1 Hausotter (57.), 5:1 Zenku (65.)

Aufstellung

Veröffentlicht: 18.11.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 24.08.2019