Zum Liveticker

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und möchten noch auf die nächsten Spiele hinweisen. Am Mittwoch 18.09. um 17:45 geht es zum Bitburger Kreispokal-Achtelfinale beim Kasseler SV und am darauffolgenden Samstag 21.09.ist um 14:00 TuS Dietkirchen im LOTTO-Hessenligaspiel im Auestadion zu Gast.

Verbesserter Auftritt der U15 beim OFC

Kickers Offenbach - KSV Hessen Kassel 2:1 (1:1)
Verbesserter Auftritt der U15 beim OFC
<p>Unsere Mannschaft zeigte in Offenbach eine couragierte und engagierte Leistung. Obwohl die Jungs&nbsp; immer noch stark ersatzgeschw&auml;cht antreten mussten, zeigten sie von Beginn an eine gute k&auml;mpferische Leistung und konnten lange mit den starken Offenbachern mithalten.</p>

Diese hatten nach ca. 6 Minuten eine erste Tormöglichkeit, die allerdings durch unseren  Torhüter entschärft werden konnte. Nach 10 Minuten fiel dann leider aber doch der Führungstreffer für die Offenbacher. Bei einem Konter konnte sich einer der schnellen Offenbacher Stürmer durchsetzen und allein auf unser Tor zulaufen und zum 1:0 vollenden. Unsere Mannschaft zeigte sich aber keineswegs geschockt, sondern drängte auf den Ausgleich und kam immer besser ins Spiel. Es waren einige gelungene Spielzüge und Kombinationen zu erkennen. Nach 27 Minuten fiel dann der verdiente Ausgleich für unsere Jungs. Lennart spielte einen Freistoß hoch in den Strafraum, wo er von Offenbach nicht geklärt werden konnte. Nikita kam an den Ball und konnte zum 1:1 ausgleichen. Offenbach blieb jedoch durch ihre Stürmer bei schnell vorgetragenen Angriffen sehr gefährlich und unsere Hintermannschaft und Torhüter hatten viel zu tun, um mit dem Unentschieden in die Pause zu gehen.

Nach der Pause kam der OFC besser ins Spiel und hatte gleich zu Beginn eine gute Möglichkeit durch einen Schuss aus dem 16m-Raum, den unser Torhüter noch um den Pfosten drehen konnte. Offenbach entwickelte nun mehr Dominanz und wir kamen seltener zu Entlastungsangriffen. Der Siegtreffer der Offenbacher fiel in der 54 Minute aus einem schnell vorgetragenen Angriff. Ein Spieler des OFC kam bei einem Laufduell in unserem 16m-Raum zu Fall und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, der sicher verwandelt wurde. Aber auch jetzt gaben sich unsere Jungs nicht geschlagen und stemmten sich gegen die Niederlage. Bei einem schönen Konter wurde Nico von seinem Gegenspieler in aussichtsreicher Position umgerissen und so um eine klare Torchance gebracht. Der Schiedsrichter zeigte hier nur Gelb, obwohl auch eine rote Karte vertretbar gewesen wäre. In der Folgezeit hatte Offenbach noch einige Möglichkeiten, die aber durch unsere Defensive allesamt vereitelt wurden. Kurz vor Spielende wurde Allessandro kurz vor dem Strafraum klar gefoult, was durch den Schiedsrichter leider nicht geahndet wurde. Somit wurden wir um die letzte Möglichkeit ein Tor zu erzielen gebracht und mussten die Niederlage hinnehmen.

Unsere Mannschaft hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten und der gegebenen Begleitumstände eine wirklich engagierte und kämpferisch überzeugende Leistung geboten. Die verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle erfordern jede Woche eine veränderte Aufstellung bzw. Umstellungen, was sich nachteilig bemerkbar macht. Mit der heute gezeigten kämpferischen und couragierten Leistung werden unsere Jungs aber auch wieder zu Erfolgen kommen können.

Aufgebot KSV :  Labonte,  Bergelt,  Mustapic, Winkler, Wolf, Vizza, Rüb, Grebenstein, Doering,  Trailing, Klinge, Schleiden,  Hog, Wagner, Gonzales, Schunke.

Bericht und Bilder: Marcus Labonte

Aufstellung

Löwe des Tages

Bildergalerie

Kickers Offenbach - U15

Bildergalerie

Veröffentlicht: 14.04.2016

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.09.2019