Zum Liveticker

In diesem SInne: Einen schönen zweiten Advent!

Dritter Platz für den KSV Hessen Kassel IV (U12) bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft:

Dritter Platz für den KSV Hessen Kassel IV (U12) bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft:

Mit dieser Platzierung hatte vorher niemand in der Max-Riegel-Halle in Baunatal gerechnet und die Freude der Mannschaft des KSV Hessen Kassel IV, die nur aus U12 und einem U11 Spieler bestanden, war am Ende riesengroß.

In der Gruppe A standen sich die Mannschaften des KSV Baunatal I (U13), der auch als Favorit gehandelt worden war, der OSC Vellmar III (U12), die Eintracht Baunatal (U13), der KSV Hessen Kassel I (U13), der OSC Vellmar IV (U13) und der KSV Hessen Kassel IV (U12) gegenüber.

Das erste Spiel bestritt man gleich gegen den KSV Baunatal I (U13) und es gab gleich die erste faustdicke Überraschung. Das Team des KSV Hessen Kassel IV hielt von der ersten Minute an dagegen und man liess keine Torchance des Gegners zu. Nach ca. vier Minuten gab es dann ein Pass auf Jawid, der eiskalt zum umjubelten 1:0 für den KSV Hessen Kassel IV einschoss. Der KSV Baunatal I fand in gesamten Spielzeit kein Mittel, die sicher stehende Defensive des KSV Hessen Kassel zu durchdringen und so blieb es beim verdienten 1:0.

Im zweiten Spiel stand man nun Eintracht Baunatal I (U13) gegenüber. Auch hier legten sich die Jungs wieder mächtig ins Zeug, man geriet jedoch durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr mit 1:0 in Rückstand. Gegen die drohende Niederlage stemmte sich das Team mit allen kämpferischen Mitteln, die ihnen zur Verfügung standen, und man belohnte sich für den Aufwand, als Tom nach einer Ecke zum 1:1 kurz vor Schluss einschob. Das war auch gleichzeitig der Endstand.

Jetzt musste man gegen den KSV Hessen Kassel I (U13) ran. Und auch hier wieder das gleiche Bild. Die Jungs gingen konzentriert zur Werke, standen sicher und spielten überlegt nach vorne. Dafür belohnte man sich wieder, als Tom zum 1:0 Siegtreffer einschob. Die nächste Überraschung war perfekt !

Mit der Tabellenführung im Rücken ging es dann gegen den OSC Vellmar III (U13). Hier machte man es genauso gut und war über die ganze Zeit hin spielbestimmend, ohne dass der Gegner zu Torchancen kam. So hieß es dann am Ende 2:0 durch die Tore von Jawid und Tom. Dies war ein weiterer verdienter Sieg des KSV Hessen Kassel IV.

Im letzten Gruppenspiel ging es dann um den Gruppensieg in der Gruppe. Holte man einen „Dreier“ gegen den OSV Vellmar IV (U12), so war der Gruppensieg perfekt. Ansonsten würde wahrscheinlich der KSV Baunatal I (U13), der alle weiteren Gruppenspiele souverän gewonnen hatte, die Tabellenführung holen. In diesem Spiel war auch der KSV Hessen Kassel IV feldüberlegen, jedoch fehlte diesmal die Torgefährlichkeit und man scheiterte entweder am Torwart des Gegners oder an der eigenen Konsequenz. So blieb es beim 0:0 unentschieden, was leider nicht zum Gruppensieg reichen würde. Trotzdem war man in den eigenen Reihen von diesem Ergebnis begeistert, womit niemand im Vorfeld gerechnet hätte.

Das Halbfinale war perfekt ! Im Halbfinale bekam man es als Gruppenzweiter mit dem Gruppenersten der Gruppe B zu tun und das war der KSV Hessen Kassel III (U13). Von Beginn an merkte man den Jungs des KSV Hessen Kassel IV die kräftezehrenden Gruppenspiel an und die Beine waren müde. Leider konnte man nicht mehr entscheidend die Räume zu machen und es entstanden Lücken, die der KSV Hessen Kassel III nutzen konnte. Somit stand es nach 12 Minuten 2:0 für den KSV Hessen Kassel III (U13).

Im kleinen Finale um Platz drei und vier stand man nun dem OSC Vellmar I (U13) gegenüber. Die Jungs mobilisierten nochmal alle Kraftreserven, nur ein Tor erzielte keiner der beiden Teams in der regulären Spielzeit mehr. So musste ein Siebenmeterschießen die Party entscheiden. Drei Schützen pro Team wurden bestimmt und jetzt hatte das Team vom KSV Hessen Kassel IV die Nase vorn. Joshua, Basti und Ludger verwandelten ihre Siebenmeter souverän und Joshua parierte einen der Siebenmeter vom Gegner. So war der dritte Platz gesichert. Die Mannschaft war überglücklich.

Eine Gratulation geht noch an das Team vom KSV Baunatal I (U13), das sich die Kreismeisterschaft holen konnten.

Es spielten:

Joshua, Basti, Ludger, Nedim, Nico P., Mika (U11), Jawid (3) und Tom (2).

Bericht & Bilder: Sascha Kersting

Bildergalerie

U12 Hallenkreismeisterschaft 2 Mannschaft

Bildergalerie

Veröffentlicht: 20.02.2018

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 08.12.2019