Test gegen Magdeburg, Halberstadt früher und Stadtallendorf später

nderungen im Vorbereitungsplan

Der KSV Hessen Kassel hat noch einmal den Vorbereitungsplan auf die Restrunde der Regionalliga Südwest geändert. Neu ist die Partie gegen den 1. FC Magdeburg.

Die Löwen werden die Partie gegen den Nord-Regionalligisten am Samstag, den 15. Februar ab 14 Uhr auf der Sportanlage Burgbreite (Kohlgartenstraße 2) in Wernigerode austragen. Es wird kurzfristig entschieden, ob das Spiel im Harz auf Kunstrasen oder einem Rasenplatz ausgetragen wird.

Aus diesem Grund wurde das eigentlich für diesen Tag angesetzte Spiel gegen Stadtallendorf auf den 18. Februar verlegt. Die Löwen treffen dann um 19 Uhr auf ihren Gegner.

Eine Stunde früher beginnt schon die Partie am kommenden Samstag gegen Halberstadt. Auf dem Kunstrasenplatz spielt der KSV Hessen Kassel dann bereits um 13 Uhr, statt wie zunächst angesetzt auf 14 Uhr.

 

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

 

Veröffentlicht: 03.02.2014

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 13.12.2019