Löwen an Allerheiligen in Karlsruhe

Zwei KSV-Spiele verlegt

Der Südwestdeutsche Fußballverband hat zwei Spiele des KSV Hessen Kassel verlegt. So findet die Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg II und den Löwen bereits am Samstag, den 15. Oktober statt. Zunächst war die Partie für den darauf folgenden Sonntag angesetzt. Die Anstoßzeit von 14 Uhr bleibt gleich.

Drei Tage später als zunächst geplant, trifft der KSV auf den Karlsruher SC II. Das Spiel im Wildparkstadion wird am Dienstag, den 1. November um 15 Uhr angepfiffen.

Torsten Pfennig, Medienverantwortlicher

Veröffentlicht: 12.09.2011

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 17.06.2019