Zuschauer aus Stadion verwiesen

Rose: "Konsequent gehandelt" Der KSV Hessen Kassel hat in der Halbzeitpause des Regionalliga-Spiels gegen Wormatia Worms einen Zuschauer aus dem Stadion verwiesen, der im Verdacht steht, Kontakt zu illegalen Wettbros zu haben. Der Mann wurde zur Feststellung der Personalien der Polizei bergeben. Jens Rose, Vorstandsvorsitzender des KSV Hessen: "Wir haben von unserem Hausrecht Gebrauch gemacht. In diesen Dingen sind wir sehr sensibel und verweisen solche Personen konsequent aus dem Stadion." Oliver Zehe / 11.09.2010 Presseteam

.

Veröffentlicht: 11.09.2010

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.09.2019