Zum Liveticker

Das medien-team des KSV Hessen Kassel bedankt sich für das Interesse und wünscht noch ein schönes Wochenende.

Sieg in der Nachspielzeit!!!

KSV Hessen II - CSC 03 Kassel 5:4 (2:3)
Um an Nordshausen und Vellmar dran zu bleiben, musste ein Sieg her. Die Löwen-Reserve machte die wichtigen drei Punkte schließlich in der Nachspielzeit klar.
Die Reserve begann engagiert und versuchte den CSC 03 Kassel gleich unter Druck zu setzen.
Ein ums andere Mal kamen die Löwen mit gutem Kombinationsfußball über die Außenbahnen zu Möglichkeiten.
Aber langsam kam der CSC 03 besser ins Spiel und deckte die Schwächen der Löwen-Reserve gnadenlos auf.
Durch Kampf und Laufbereitschaft schafften sie es ins Spiel zu kommen. In der 20. Minuten war es dann so weit und Lehmann wurde aus 20 Metern kalt erwischt. Nicht geschockt legten die Löwen einen Zahn zu und glichen durch Usta zum 1:1 nach schöner Vorarbeit von Hellmund aus.
Wenig später war es dann Stoller der die 2:1 Führung erziehlte.
CSC03 kämpfte weiter und kam nach einer Flanke - wiederum glücklich aber verdient - zum Ausgleich.
Kurz vor der Halbzeit sah die Defensive der Löwen nicht glücklich aus und kassierte das 2:3 für den CSC.
Nach der Halbzeit wurden die Löwen wieder stärker und kamen zum verdienten 3:3-Ausgleich wieder durch Usta.
Postwendend wurden wieder Schwächen im Defensivverhalten der Löwen schon im Mittelfeld bestraft und CSC schoss in der 65. das 3:4. Die Reserve wechselte und Probandt übernahm den Liberoposten, wodurch etwas Ruhe einkehrt.
In der 70. Minute klärte dann Probandt nach einer Ecke für den schon geschlagenen Keeper auf der Linie.
Die Reserve rannte dem 3:4 hinterher.
In der 75. kam dann noch Spielertrainer Hildebrandt zum Einsatz, was dem Spiel der Reserve noch einmal einen Ruck gab.
Der CSC 03 versuchte das Ergebnis über die Zeit zu bringen und wurde nach schöner Herreingabe von Ludwig durch Schaefer mit dem 4:4 Ausgleich bestraft.
Im laufe der letzten Minuten kam 03 kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus und in der 92. Minute war es Usta, der nach Flanke von Hildebrandt seinen dritten Treffer makierte.
Beide Mannschaften waren sich nach dem Spiel einig, ein Unentschieden wäre für verdient gewesen.

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 05.08.2003

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 20.10.2019