Zum Liveticker

Damit verabschiedet sich das medien team des KSV Hessen Kassel und wünscht noch einen schönen Abend.

0:3 - Junglöwen ausgekontert

SG Rot-Weiss Frankfurt - KSV Hessen II 3:0 (1:0) KSV Hessen II verliert bei RW Frankfurt.

HNA-Sportredaktion | Mittwoch, 21. August 2008

FRANKFURT. Nun hat es auch die Kasseler Junglöwen erwischt: Im Gastspiel bei Rot-Weiß Frankfurt kassierte die zweite Mannschaft des KSV Hessen ihre erste Auswärtsniederlage im sechsten Hessenliga-Spiel.

Auch wenn die Niederlage etwas zu hoch ausfiel, so war sie doch verdient. Denn den Schützlingen von Trainer Michael Gibhardt fehlte am Brentanobad der letzte Biss, sie spielten nur wenige Torchancen heraus.

Schon in der dritten Minute hatten die Mainstädter die erste gute Einschussmöglichkeit, doch Wolf im Tor der Junglöwen parierte prächtig. In der Folge plätscherte die Partie ohne große Höhepunke dahin. Beide Mannschaften konnten sich kaum nennenswerte Torchancen herausspielen. Eine davon nutzten die Gastgeber allerdings zum Führungstreffer. Gegen den flachen Schuss von Raimondi in der 17. Minute war Wolf im Tor der Nordhessen machtlos.

Der KSV Hessen versuchte zwar noch vor der Pause, den Ausgleich zu erzielen, war aber in seinen Aktionen auch weiterhin nicht druckvoll genug, um die Frankfurter gefährden zu können. Auch ein Dreifach-Spielerwechsel brachte nichts ein.

Die Entscheidung fiel dann durch einen Doppelschlag der Rot-Weißen, die ihre Rivalen klassisch auskonterten. Zunächst erhöhte Abdesadki in der 71. Minute auf 2:0, nur wenige Sekunden später ließ erneut Raimondi auch noch das 3:0 folgen. (red)

 

KSV Hessen: Wolf - Bingül, Petrukhin, Hanske, Warneke - Wittke (58. Mulansky), Timocin, Osmanoglu, Habib (58. Glogic), Bravo-Sanchez (68. Simon) - Zuschlag.

Tore: 1:0 Raimondi (17.), 2:0 Abdesadki (71.), 3:0 Raimondi (72.).

 

Hessenliga: 6. /7. Spieltag
Datum Zeit Heim Gast Ergebnis
19.08.2008 18:00 FSV Fernwald : Viktoria Urberach 1:3 (0:3)
19.08.2008 18:30 FSC Lohfelden : Eintracht Stadtallendorf 0:3 (0:1)
19.08.2008 18:30 TSG Wörsdorf : Hünfelder SV 0:0 (0:0)
20.08.2008 18:00 FC Bayern Alzenau : Kickers Offenbach II 1:2 (0:1)
20.08.2008 18:30 OSC Vellmar : KSV Baunatal 1:4 (1:3)
20.08.2008 18:30 Germania Ober-Roden : SV Buchonia Flieden 2:0 (0:0)
20.08.2008 18:30 Rot-Weiss Frankfurt : KSV Hessen Kassel II 3:0 (1:0)
20.08.2008 19:00 SC Borussia Fulda : RSV Würges 0:0 (0:0)
20.08.2008 19:30 KSV Klein-Karben : 1. FC Eschborn 0:2 (0:2)
23.08.2008 15:00 RSV Würges : Germania Ober-Roden -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 1. FC Eschborn : FSC Lohfelden -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 Eintracht Stadtallendorf : OSC Vellmar -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 Viktoria Urberach : SC Borussia Fulda -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 SC Waldgirmes : TSG Wörsdorf -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 KSV Baunatal : Rot-Weiss Frankfurt -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 Kickers Offenbach II : FSV Fernwald -:- (-:-)
23.08.2008 15:00 Hünfelder SV : KSV Klein-Karben -:- (-:-)
24.08.2008 15:00 KSV Hessen Kassel II : FC Bayern Alzenau -:- (-:-)

 

Tabelle 2008/2009
Spiele g. u. v. Tore Pkt
1 SC Borussia Fulda 6 4 2 0 12:4 14
2 Viktoria Urberach 6 4 1 1 18:7 13
3 TSG Wörsdorf 6 3 2 1 4:2 11
4 Rot-Weiss Frankfurt 6 3 1 2 15:12 10
5 FSV Fernwald 6 3 1 2 11:10 10
6 Germania Ober-Roden 6 3 1 2 8:9 10
7 KSV Baunatal 6 3 0 3 18:16 9
8 FC Bayern Alzenau 6 3 0 3 10:12 9
9 Kickers Offenbach II 6 2 2 2 9:8 8
10 KSV Hessen Kassel II 6 2 2 2 9:10 8
11 SC Waldgirmes 5 2 1 2 13:11 7
12 KSV Klein-Karben 5 2 1 2 10:8 7
13 1. FC Eschborn 5 2 0 3 4:5 6
14 OSC Vellmar 6 2 0 4 7:12 6
15 Eintracht Stadtallendorf 5 1 2 2 6:7 5
16 SV Buchonia Flieden 6 1 2 3 10:13 5
17 RSV Würges 6 1 2 3 5:12 5
18 Hünfelder SV 5 1 1 3 6:9 4
19 FSC Lohfelden 5 1 1 3 1:9 4

Aufstellung

Löwe des Tages

Veröffentlicht: 21.08.2008

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.08.2019