Mitunter noch wie Milchbubis

KSV Hessen - VfB Stuttgart II
Die Bundesliga -Reserve des VfB Stuttgart gastiert heute im Kasseler Auestadion.
Marcel Schuon ist jung und erfolgreich. Gerade mal 21 Jahre alt, gehört der offensive Mittelfeldmann schon zum Bundesliga-Kader des VfB Stuttgart. Ein Erstligaspiel blieb ihm bislang zwar noch verwehrt. Dafür aber ist er in der Regionalligamannschaft des VfB schon ein alter Hase. 75 Drittligaeinsätze hat der frühere Junioren-Nationalspieler schon vorzuweisen - und wenn er weiterhin Glück hat, dann scheint für ihn als Fußballer noch alles möglich zu sein.

Schuon aber hat viel Konkurrenz. Vor allen in den eigenen Reihen. Denn der VfB gilt als Verein mit hervorragender Jugendarbeit. Jung-Nationalspieler Mario Gomez (21), die Jungprofis Christian Gentner (21), Serdar Tasci (19) oder Sami Khedira (19) kickten alle noch bis vor kurzem in der A-Jugend des VfB. 2003 und 2005 gewannen sie die deutsche A-Jugendmeisterschaft, und jetzt spielen sie entweder im Bundesliga- oder im Regionalligateam.

Trainer des VfB II, der heute beim KSV Hessen gastiert (Auestadion, Beginn: 14.30 Uhr) ist Rainer Adrion (52). Seine Aufgabe ist es in erster Linie, die Junioren auf Bundesliganiveau zu bringen. „Teilweise sind das am Anfang noch richtige Milchbubis", sagt Adrion. Die brauchten dann eine harte Vorbereitung auf die Profiabteilung. Das sei primär seine Aufgabe.

Das Regionalligateam des VfB belegt zurzeit mit 39 Punkten den dritten Platz. Zuletzt lief es etwas holprig. Zwei Unentschieden, ein Sieg - das ist die Bilanz nach der Winterpause. Ein Tor (beim 1:0 im Lokalderby gegen die Kickers) reichte, um die fünf Punkte zu sammeln. Das klingt eigentlich nicht so sehr nach Rasselbande und könnte darauf hindeuten, dass die Mannschaft nicht mehr ganz so schlagkräftig ist wie noch in der Hinrunde. Oder aber, dass einige Neuzugänge, wie der 17-Jährige Manuel Fischer, doch noch etwas Zeit brauchen. Nur zwei Spieler sind beim VfB II übrigens älter als 23 Jahre: Die Innenverteidiger Marijan Kovacevic (33) und Steffen Danglmayr (28) Beide fehlen heute. Kovacevic ist gesperrt, Danglmayr verletzt.

 

Von Ulrich Brehme
HNA-Sportredaktion
Samstag, 17. März 2007


Veröffentlicht: 17.03.2007

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 06.12.2019