Zwölf Tore für Julian

BENEFIZSPIEL 1400 Zuschauer sahen den 9:3-Sieg des KSV United gegen ein Ingo-Turski-Allstar-Team. Der kleine Julian Turski wird sich sicherlich freuen, wenn er das Video und die vielen Bilder vom eigens für ihn organisierten Benefiz-Fußballspiel ansieht. Der an Knochenkrebs erkrankte achtjährige begeisterte Fußball-Anhänger konnte leider nicht dabei sein, als sich ein Allstar-Team seines Vaters Ingo und der KSV United, verstärkt mit den Ex-Bundesligaprofis Uwe Bein, Manni Binz und Uwe Bindewald, auf der Söhrekampfbahn in Wellerode gegenüberstanden. Dafür aber kamen rund 1400 Zuschauer, die einen 9:3 (4:1)-Sieg des KSV sahen und dabei an Julian dachten.

Doch das Ergebnis war zweitrangig. Vielmehr ging es um den kleinen Julian. Für ihn zeigten die insgesamt 40 Kicker ihr Können, schöne Tore und so manch fußballerischen Leckerbissen. Norbert Scheiter eröffnete den Torreigen in der achten Minute mit dem 1:0 für den KSV United. Kurze Zeit später verpasste es Derek Arndt die Führung auszubauen, als er aus einem Meter über das Gehäuse köpfte. Zum Glück für die Turski-Elf, die nur die ersten und letzten 20 Minuten mithalten konnte und durch Marco Schultz (18.) ausglich. Dann aber zeigten Bein, Binz und Co., dass sie das Fußballspielen noch lange nicht verlernt haben. Manni Binz markierte das 2:1 (26.) für den KSV, und Uwe Bein legte noch zweimal nach (27., 40.) zum 4:1.

Ganze fünf Minuten waren nach dem Wiederanpfiff gespielt, da stand es bereits 6:1: Cemal Akkoyun (47.) und Frank Höhle (51.) trafen. Organisator Ingo Turski auch fast, doch sein Schlenzer landete nur auf der Latte (68.). So war es erneut Schultz vorbehalten, eine Minute später auf 2:7 zu verkürzen. Doch Uwe Bindewald (79.) stellte den alten Abstand wieder her.

Holger Menne (82.) mit dem 3:8 und Stefan Porada (90.), der den Endstand markierte, machten das Dutzend voll. 9:3 - zwölf Tore für den kleinen Julian Turski.

Die Mannsschaftsaufstellungen (mit vielen ehm. und aktuellen Löwen):
<b>Ingo Turski All Stars:</b> Reith, Römpke - Bilgic, Hoffmann, Golomb, Turski, Heinz, Susuri, Werner, Koch, Blessmann, Weymann, Sinzig, Burjan, Wenzel, Menne, Zinke, Schultz, Spannans, Scott

KSV United: <b>Adler</b> - Bindewald, Rudolph, Binz, Pfanne, <b>Schönewolf</b>, Prantschke, Wicke, Schäfer, <b>Dickhaut</b>, Kopschek, <b>Mason</b>, Arndt, R. Scheiter, N. Scheiter, Akkoyun, Bein, Grimm, Porada, Höhle

<i>Von Marc Radke
HNA-Sportredaktion

Dienstag, 05. September 2006</i>

Veröffentlicht: 05.09.2006

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.06.2019