Menü öffnen
VERLAUF
Löwen-Niederlage in Saarbrücken
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
Jetzt Dauerkarte holen!
Löwen-Niederlage in Saarbrücken
1. FC Saarbrücken - KSV Hessen Kassel 3:1 (3:0)

Löwen-Niederlage in Saarbrücken

Nichts zu holen gab es für die Löwen am Sonntagnachmittag beim 1. FC Saarbrücken: Vor 3.000 Zuschauern verlor die Mannschaft von Trainer Tobias Cramer 1:3 (0:3), zudem schied in der ersten Halbzeit Innenverteidiger Lucas Albrecht verletzt aus. Kevin Behrens brachte die Saarländer bereits in der 9. Minute in Führung, Torjäger Patrick Schmidt erhöhte fünf Minuten später auf 2:0. Noch vor der Pause fiel der dritte Treffer für die Gastgeber, den erneut Behrens (26.) erzielte. In der zweiten Halbzeit konnte der KSV das Spiel ausgeglichen gestalten und kam durch ein Tor von Sergej Schmik (59.) noch zum Anschlusstreffer.

Der KSV startete mit der Mannschaft, die vor acht Tagen gegen Waldhof Mannheim gewonnen hatte. In der Innenverteidigung standen erneut Lucas Albrecht und Sergej Evljuskin, im Offensiv-Bereich spielten Sebastian Szimayer und Sebastian Schmeer. Bereits in der siebten Minute hätten die offensiv und selbstbewusst agierenden Gastgeber in Führung gehen können, doch KSV-Torwart Niklas Hartmann rettete gegen Patrick Schmidt. Zwei Minuten später war es dann doch soweit: Kevin Behrens erhielt einen langen Ball und überlistete Hartmann zur frühen Führung. Nur fünf Minuten später der zweiten Nackenschlag für den KSV: Über Martin Dausch kam der Ball zu Patrick Schmidt, der aus kurzer Distanz zum 2:0 traf. Und es kam noch schlimmer: In der 24. Minute erhöhte erneut Kevin Behrens auf 3:0, nach einer Flanke von der rechten Seite war er mit dem Kopf erfolgreich. Drei Minuten später wurde es endgültig ein gebrauchter Tag für den KSV, als Innenverteidiger Lucas Albrecht verletzt den Platz verlassen musste und gegen Niklas Künzel ausgetauscht wurde.

In der Halbzeit wechselte Trainer Tobias Cramer, brachte Jan Erik Leinhos für Steven Rakk, etwas später Brian Schwechel für Sebastian Szimayer. Und die Löwen zeigten tatsächlich nochmal Zähne: Während die Gastgeber mit der scheinbar sicheren Führung im Rücken an Konzentration einbüßten, gab sich der KSV nicht geschlagen und versuchte Linie ins Spiel zu bekommen. Der Lohn: In der 61. Minute landete ein abgefälschter Schuss von Sergej Schmik in den Maschen des Saarbrücker Tores, nur noch 1:3. In der 70. Minute hätte der FCS den alten Abstand wieder herstellen können, doch Schmidt vergab nach Vorlage von Behrens frei stehend. Pech hatte der KSV in der vorletzten Minute, als Sebastian Schmeer die Latte traf.

Weiter geht es nun für die Löwen am Dienstagabend, wenn der Meister von 2009, der VfL Wolfsburg, im Auestadion (18:30 Uhr) gastiert. Das nächste Heimspiel in der Regionalliga Südwest findet am kommenden Samstag (12. August, 14:00 Uhr) gegen den VfB Stuttgart II statt.

Oliver Zehe


 

1.FC Saarbrücken – KSV Hessen 3:1 (3:0)

KSV: Hartmann – Schmik, Albrecht (29. Künzel), Evljuskin, Rakk (46. Leinhos) – Brill – Bravo Sanchez, Merle, Szimayer (59. Schwechel), Korb – Schmeer.

FCS: Batz - Oschkenat, Kehl-Gomez, Krause - Zeitz, Holz - Müller (67. Fassnacht), Jänicke, Dausch (73. Zellner) - Schmidt, Behrens (82. Studtrucker).

Tore: 1:0 Behrens (9.), 2:0 Schmidt (14.), 3:0 Behrens (24.), 3:1 Schmik (59.).

SR: Reichel (Sindelfingen) Z: 3.013.

GK: - / Künzel, Evljuskin, Korb

Bildergalerie

Regionalliga Südwest , 2. Spieltag  : der 1.FC Saarbrücken (blau-schwarz) empfängt den KSV Hessen Kassel (weiss) am 02.08.2017 im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion . Im Bild Saarbrücken´s Marco Kehl-Gomez und Kassel´s Sebastian Schmeer .

Copyright: Andreas Schlichter 
Foto ist honorarpflichtig! ( + Belegexemplar )
Regionalliga Südwest , 2. Spieltag  : der 1.FC Saarbrücken (blau-schwarz) empfängt den KSV Hessen Kassel (weiss) am 02.08.2017 im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion . Im Bild Kassel´s Kapitän Frederic Brill diskutiert mit Schiedsrichter Tobias Reichel .

Copyright: Andreas Schlichter 
Foto ist honorarpflichtig! ( + Belegexemplar )

Bildergalerie

Veröffentlicht: 06.08.2017

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


O.F.C. Kickers Offenbach
Nächstes Spiel

Sonntag, 20.08.17, 14:00
Kickers Offenbach
-
KSV Hessen Kassel

Spiele Diff. Punkte
1 1. FC Saarbrcken 1. FC Saarbrücken 3 5 7
2 Logo_tsv_eintracht_stadtallendorf.png Eintracht Stadtallendorf 3 4 7
3 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 3 3 7
4 FC Astoria Walldorf FC Astoria Walldorf 3 2 7
5 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 II 3 5 6
6 VfB Stuttgart VfB Stuttgart II 3 1 5
7 TSV Steinbach 1921 e.V. TSV Steinbach 3 2 4
8 TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim II 2 2 4
9 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 3 0 4
10 SC Freiburg SC Freiburg II 3 -1 4
11 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 2 2 3
12 Röchling Völklingen Röchling Völklingen 2 -1 3
13 Wormatia Worms Wormatia Worms 3 -3 3
14 SV Elversberg SV Elversberg 3 -3 2
15 TuS Koblenz TuS Koblenz 3 -2 1
16 FSV_Frankfurt_1899.svg.png FSV Frankfurt 2 -4 0
17 SSV Ulm 1846 Fuball SSV Ulm 1846 Fußball 3 -5 0
18 TSV Schott Mainz TSV Schott Mainz 2 -6 0
19 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 3 -1 -5

Unsere Partner

Partner der Löwen

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 16.08.2017