Menü öffnen
VERLAUF
U 9 | Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
Die F-Jugend Mannschaft (1. Kreisklasse Kassel Gruppe 1 2017/18)

Die F-Jugend Mannschaft (1. Kreisklasse Kassel Gruppe 1 2017/18)

Hier finden Sie den Kader und die Portraits von der U9 des KSV Hessen Kassel in der Saison 2017/2018. Die U9 spielt in der aktuellen Saison in der 1. Kreisklasse Kassel Gruppe 1.

Mit einer überzeugenden und durchweg souveränen Leistung von der Vorrunde bis zur Endrunde konnte die U9 des KSV Hessen Kassel am vergangenen Wochenende den Kreismeisterpokal in den Himmel recken und sicherte sich somit den wichtigsten Titel der Hallensaison. Bereits Ende Januar stiegen die jungen Löwen in die Hallenkreismeisterschaften ein. Nach vielen guten Auftritten in der Region gehörte die U9 der Löwen neben dem KSV Baunatal, OSC Vellmar und VfL Kassel zum engeren Favoritenkreis.  Dennoch mussten die drei Turniere erst gespielt werden und die Löwen haben im Gegensatz zu den anderen Teams den mit Abstand kleinsten Kader und sind teilweise ohne Ergänzungsspieler angetreten.

Auch in diesem Jahr folgte die U9 der Einladung des SV Reichensachsen zum Budenzauber der F-Jugendmannschaften und wollte die aktuell herausragende Form unterstreichen. Doch im Vorfeld deutete nichts auf eine Chance zum Titelgewinn hin. Das Turnier war mit 12 Mannschaften nicht nur in der Menge, sondern mit OSC Vellmar, TSV Wolfsanger, Eintracht Baunatal, Olympia Kassel und weiteren Teams aus der Region qualitativ sehr gut besetzt.

Das große Problem an diesem Tag war aber für das Trainergespann um Lena Krause und Martin Klimanek ein ganz anderes. Der ohnehin sehr kleine Kader der U9 war bereits durch Urlaub von Linus und Matthis, sowie durch Krankheit von Kaan so stark dezimiert, dass an diesem Tag Arda (2009er Jahrgang) als Unterstützung aus der U10 von Ilhan Birekul eingeplant war, um überhaupt mit einer vollen Mannschaft antreten zu können.

Anfang Januar folgte unsere U9 der Einladung zum Huxori-Cup 2018 des SV Höxter. Gespielt wurde das F-Jugend Turnier im Modus „Jeder gegen Jeden“ in zwei Hallen. Das Turnier war sehr schön organisiert, aber leider betrug die Spielzeit nur 8 Minuten. Da eine Mannschaft nicht angetreten war, blieben nur 5 Spiele für unsere jungen Löwen und am Ende gab es in NRW beim F-Jugendturnier leider auch keine offiziellen Platzierungen.

Das Trainergespann um Lena Krause und Martin Klimanek hat sich aufgrund der eingeschränkten Trainingszeiten während der Weihnachtsferien dazu entschieden bei dem Sollinger Junior Cup am 02.01. bei den F2 Mannschaften und direkt am 03.01. beim eigentlichen F1 Turnier der Einladung der JSG Uslar/Solling zu folgen. Beide Tage waren vom Gastgeber innerhalb der Sollinger Fußballwoche hervorragend organisiert und die Spielgemeinschaft bot ein rundum gelungenes Turnier. Ein nettes Nebenziel der Fußballwoche war es, den Torrekord aller Turniere, von den Bambinis bis zu den Senioren, aus dem Vorjahr zu knacken. Und das waren immerhin knapp 1300 Tore.

Ein besonderes Highlight wartete auf die U9 zum Jahresabschluss am 29.12. in Bad Hersfeld. Der Sparkassen Kids Cup war Teil der Hersfelder Fußballwoche und wurde mit Vollbande gespielt. Allerdings musste die U9 krankheitsbedingt auf ihren Torhüter Donovan verzichten und trat zudem ohne Auswechselspieler an. Dies war eine Herausforderung für die Trainer und das Team.

Unsere kleinen Löwen haben noch im alten Jahr das Einladungsturnier des KSV Baunatal gewonnen und konnten sich souverän gegen beide Mannschaften des Gastgebers durchsetzen.

Nach einer starken Hinrunde und einem guten Start in die Hallensaison gönnten sich unsere kleinen Löwen keine Pause und trainierten auch am Nikolaustag. Die Weihnachtsfeier wurde kurzerhand in die Laola Halle in Kassel verlegt.

Unsere U9 konnte auch beim F-Jugend-Nikolausturnier in Uslar ihre aktuelle Form unter Beweis stellen. Die Trainer Lena und Martin sind bei diesem schönen Einladungsturnier mit dem kompletten Kader angereist.

Ein besonderes Turnier leitete für unsere U9 die Hallensaison 2017/2018 ein. Die U10 des KSV Hessen Kassel und die JSG Bad Emstal haben zum Auftakt der Hallensaison eingeladen und in zwei Gruppen jeweils die Turniersieger ermittelt. Die U10 startete im älteren 2007er Jahrgang und unsere U9 erhielt eine Einladung als Gast in der Gruppe der jüngeren E-Jugendmannschaften an den Start zu gehen. Es war ein toll organisiertes Turnier mit vielen guten Mannschaften aus dem Kasseler Umland. Wir spielten in einer Gruppe mit Melsungen 08, Gudensberg, Weidelsburg, Wolfhagen und einem Team der Gastgeber des JSG Bad Emstal.

Unsere Junglöwen kehrten am 20.02.2016 mit gutem 3. Platz vom VR-Bank Cup 2016 heim, zu dem die JFV Werra-Meißner in die Heuberghalle nach Eschwege geladen hatte. Neben der 1. Mannschaft des Gastgebers, dem SV 07 Eschwege, hießen die weiteren Gegner in der Gruppe A: JSG Nieste/Staufenberg und TSV Spangenberg. Bei diesem Turnier betrug die Spielzeit lediglich 8 Minuten und es wurde auf Handballtore gespielt. Folglich war es wichtig, schnell ins Spiel zu finden, um nicht bei der kurzen Spielzeit früh ins Hintertreffen zu geraten. 

Ein besonderes Highlight wartete auf unsere U9 im Oktober zum Abschluss der Sommersaison mit einer Einladung zum 2. internationalen Jugendcup beim FV Neunhain 08 in Südhessen. Es war ein Turnier, das mit Topteams aus ganz Europa besetzt war. 48 Teams aus ganz Europa, dutzende nationale Nachwuchsleistungszentren wie Bayern München, Borussia Dortmund, Leverkusen, RB Leipzig, Köln, Bremen, Mainz uvm. sowie internationale Spitzenklasse unter anderem mit Manchester City, Glasgow Rangers, Neapel, Prag, Warschau bildeten ein Teilnehmerfeld, dass für viel Vorfreude, aber auch eine gewisse Nervosität sorgte.

Das Turnierdebüt der JSG Kachtenhausen-Helpup auf dem Sportgelände in Kachtenhausen war ein voller Erfolg. Sportlich konnten sich die jungen Kicker in spannenden Spielen bestens präsentieren und hatten auf und neben dem Spielfeld das komplette Wochenende viel Spaß. Am Samstag, den 10.06.2017 um 12.30 Uhr wurde mit der großen Eröffnungsfeier gestartet. Dort wurde alle Teams namentlich vorgestellt und durften geschlossen als Team einlaufen.

Einen Tag nach dem Sieg bei der Spvg. Olympia Kassel im Ligabetrieb und dem anschließenden Sieg beim Sommerturnier der JSG Borken/Kleinenglis hatte man auch die Einladung des BC Sport am Sonntag angenommen. Die kurzfristige Anfrage des BC Sport Kassel hatte das Trainergespann insbesondere wegen der erwarteten Teilnahme des OSC Vellmar bestätigt. Da der OSC auch eine sehr spielstarke Mannschaft hat, die bereits seit zwei Jahren zusammenspielt, wollten Lena und Martin der Mannschaft die Möglichkeit geben, außerhalb des Ligabetriebs sich dem direkten Vergleich zu stellen und weitere Schlüsse für die Entwicklung des jungen Löwen-Teams zu ziehen.

Wormatia Worms
Nächstes Spiel

Freitag, 20.04.18, 19:00
Wormatia Worms
-
KSV Hessen Kassel

Spiele Diff. Punkte
1 1. FC Saarbrcken 1. FC Saarbrücken 32 50 72
2 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 31 28 63
3 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 33 24 63
4 SC Freiburg SC Freiburg II 32 20 62
5 TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim II 32 11 51
6 SV Elversberg SV Elversberg 31 17 48
7 SSV Ulm 1846 Fußball SSV Ulm 1846 Fußball 32 6 45
8 VfB Stuttgart VfB Stuttgart II 33 -6 45
9 TSV Steinbach 1921 e.V. TSV Steinbach 31 10 44
10 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 II 33 -10 42
11 FC Astoria Walldorf FC Astoria Walldorf 32 0 39
12 FSV Frankfurt 1899 FSV Frankfurt 32 -14 39
13 TSV Eintracht Stadtallendorf Eintracht Stadtallendorf 32 -19 35
14 Wormatia Worms Wormatia Worms 32 -20 35
15 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 33 -21 33
16 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 32 -2 31
17 TuS Koblenz TuS Koblenz 31 -11 30
18 TSV Schott Mainz TSV Schott Mainz 32 -26 29
19 Röchling Völklingen Röchling Völklingen 32 -37 21

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Gerd Peukert
Lothar Cappeller
Helmut Wimmer

Unsere Partner

Partner der Löwen

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.04.2018