Menü öffnen
VERLAUF
U 23 | Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
Jetzt Dauerkarte holen!
U23 gewinnt erstes Testspiel gegen die FSG Weidelsburg

U23 gewinnt erstes Testspiel gegen die FSG Weidelsburg

FSG Weidelsburg - KSV Hessen Kassel II 1:2 (0:2)

Am Donnerstag, den 06.07.2017 trat eine stark dezimierte und mit vielen ehemaligen U19 Spielern in Wolfhagen an, um gegen den Kreisoberligisten FSG Weidelsburg anzutreten.

U23 sichert sich am letzten Spieltag die Klasse

KSV Hessen Kassel II - TSV Rothwesten 2:2 (1:0)

Mehr Spannung war am Sonntag kaum möglich, als die Junglöwen auf den Nachbarn aus Rothwesten trafen.

Mehr Spannung geht kaum. Am letzten Spieltag kommt es im Nachbarschaftsderby um die Entscheidung im Abstiegskampf.

U23 verschenkt sicheren Sieg gegen Bosporus

FC Bosporus Kassel - KSV Hessen Kassel II 2:2 (0:1)

Das wären 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg gewesen. Bei einem Spiel, in dem das Team von Thorsten Hirdes den bereits feststehenden Absteiger Bosporus 88 Minuten im Griff hatte und eigentlich genügend Chancen hatte, verspielte man einen sicheren Sieg und somit den Klassenerhalt. Durch 2 späte Treffer verlor die Mannschaft in den letzten beiden Minuten noch 2 der eigentlich sicheren 3 Punkte.

U23 verliert 0:1 in Lehnerz

TSV Lehnerz II - KSV Hessen Kassel II 1:0 (0:0)

Schade, da hätte wieder einmal mehr herausspringen müssen, denn trotz einer guten Leistung kehrte die Mannschaft ohne Punkte aus der Rhön zurück.

Den Schwung vom letzten 5:0 Heimsieg gegen Eintracht Baunatal möchte Thorsten Hirdes und seine Mannschaft auch zum Spiel bei der Reserve des TSV Lehnerz mitnehmen und weiter Punkte sammeln, um den Abstiegsrängen fern zu bleiben.

U23 gelingt Befreiungsschlag gegen Eintracht Baunatal

KSV Hessen Kassel II - GSV Eintracht Baunatal 5:0 (2:0)

Das war ein ganz wichtiger Sieg. Im Nachbarschaftsduell gegen Eintracht Baunatal gewannen die Junglöwen am Sonntag mit 5:0.

Es fällt einem im Moment sehr schwer an den normalen Ligaalltag zu denken, aber wie sagte Dragoslav "Stepi" Stepanovi seinerzeit schon: "Lebbe geht weider" und die Mannschaft braucht dringend Punkte um dem drohenden Abstieg zu vermeiden.

"Beharrlich weiter arbeiten und jeden möglichen Punkt mitnehmen" will Thorsten Hirdes mit seiner Mannschaft. Das gilt auf jeden Fall auch für das kommende Auswärtsspiel in Treysa.

Nach dem Spielausfall am vergangenen Wochenende in Sand muss die Mannschaft von Trainer Thorsten Hirdes am Sonntag um 15 Uhr auf dem G-Platz gegen den RSV Petersberg antreten.

Das wird wieder nicht leicht. Nachdem man sich letzte Woche gegen Bad Soden über den ersten Dreier des Jahres freuen durfte, muss Thorsten Hirdes mit seinen Jungs am Sonntag beim Tabellenführer Sand antreten.

Schmeer

Geburtstag: 19.01.1987
Geburtsort: Homberg/Efze
Größe: 1,85 m Gewicht: 86

Nächstes Spiel

Samstag, 22.07.17, 14:00
SC Wiedenbrück
-
KSV Hessen Kassel

Spiele Diff. Punkte
1 TSV Lehnerz 0 0 0

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Marco Bartsch
Uwe Welch

Unsere Partner

Trikot-Sponsor

Platinsponsoren

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 21.07.2017