Menü öffnen
VERLAUF
U 11 | Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
Derzeit kein aktueller Liveticker
Die E1-Jugend Mannschaft (U11 / Kreisliga A Kassel 2017/18)

Die E1-Jugend Mannschaft (U11 / Kreisliga A Kassel 2017/18)

Hier finden Sie den Kader und die Portraits von der U11 des KSV Hessen Kassel in der Saison 2017/2018. Die U11 spielt in der aktuellen Saison in der Kreisliga A Kassel.

Gleich zu Beginn der Osterferien, am Montag den 26.03.18 reiste die U11 der jungen Löwen zum Leistungsvergleich der TSG Wieseck. Im dortigen Jugendförderzentrum wollte man sich mit der TSG Wieseck, SV Darmstadt 98, Rot Weiss Frankfurt und dem TSV Havelse (westlich von Hannover) messen. Gespielt wurde in einer 5er Gruppe, jeder gegen jeden, jeweils 25 Minuten auf einem D9er-Feld.

U11 dominiert Spiel bei Eintracht Baunatal und gewinnt souverän

Eintracht Baunatal - KSV Hessen Kassel 2:11 (0:5)

Am Mittwoch, den 21.03.2018 waren die jungen Löwen des KSV Hessen Kassel zu Gast bei der Eintracht aus Baunatal. Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz in Baunatal-Grossenritte, der konstant eisigem Wind ausgesetzt war.

Am Sonntag den 11.03.2018 nahm die U11 am Leistungsvergleich der SG Oestinghausen (10km nördlich von Soest) teil. Folgende 5 Teams standen den jungen Löwen gegenüber. SG Wattenscheid 09, SV Westfalia Rhynern, SC Bayer 05 Uerdingen, Rot-Weiss Oberhausen und Rot-Weiss Ahlen. Gespielt wurde mit 9 Feldspielern unter D-Jugend Regeln, jeder gegen jeden jeweils 20 Minuten.

U11 siegt zum Rückrundenauftakt gegen den KSV Baunatal

KSV Hessen Kassel - KSV Baunatal 6:0 (3:0)

Im ersten Spiel unter freiem Himmel im Jahr 2018 traf man direkt zum Rückrundenauftakt auf den KSV Baunatal. Bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein war alles für ein gutes Spiel auf dem heimischen Kunstrasen an der Damaschkestraße angerichtet.

Eine Woche nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft trat unsere U11 beim Finale des Regionalentscheids an, der ebenfalls in der Sporthalle in Landwehrhagen ausgetragen wurde. Das Teilnehmerfeld bestand aus 10 Mannschaften, die sich aus den jeweiligen Meistern sowie Vizemeistern der umliegenden Kreise zusammengesetzt hat. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften über eine Spieldauer von 11 Minuten. Über die Halbfinalspiele sollte dann im Finale der diesjährige Regionalmeister ausgespielt werden.

Unser Team bekam es in der Gruppe B mit den Vertretern der JSG Rhena/Lelbach, JFV Eder-Schwalm, SSV Witzenhausen sowie der JSG Calden/Meimbressen zu tun.

Am Sonntag den 25.02.2018 war es endlich soweit. In Landwehrhagen stand nach den Vorrunden im November/Dezember und Zwischenrunden im Januar nun das Finalturnier um die Hallenkreismeister-schaft 17/18 auf dem Programm. Von 50 gestarteten Teams qualifizierten sich am Ende 10 Teams in zwei 5er Gruppen für das Finale um den Meistertitel. Gespielt wurde jeweils 15 Minuten.

In der stark besetzten Gruppe der Löwen fanden sich die Teams vom KSV Baunatal, OSC Vellmar, TSG Wilhelmshöhe und dem TSV Vellmar wieder. In die andere Gruppe wurde der Veranstalter die JSG Nieste/Staufenberg, KSV Hessen Kassel U10, VfL Kassel, JFV Söhre und die Eintracht aus Baunatal gelost.

Der Spielmodus sah vor, dass nur die jeweiligen Gruppenersten im Finalspiel um den Kreismeistertitel antreten und die Zweitplatzierten das kleine Finale bestreiten.

Am Samstag, den 10.02.2018 fand der letzte Spieltag der Zwischenrunde zur Qualifikation zur Hallenkreismeisterschaft in der Mehrzweckhalle-Sandershausen statt. Gespielt wurde in 4 Gruppen a 4 Teams (12 Minuten Spielzeit), wobei sich nur der jeweils Gruppenerste für das Finale am 25.02 qualifiziert. In die Gruppe der jungen Löwen wurden der Spielverein Kassel, CSC 03 Kassel und die JSG FSV Kassel/Tuspo Waldau gelost.

Nach einem turnierfreien Wochenende folgten Teile der U11 am Sonntag, den 04.02.2018 der Einladung des gut befreundeten Teams aus Niedersachsen, dem FC Eintracht Northeim in die Sporthalle nach Moringen. Nach vielen krankheitsbedingten Ausfällen bestand die Kasseler Delegation jedoch nur aus 6 Spielern. 8 Teams spielten in zwei Gruppen, jeweils 12 Minuten, um den Turniersieg.

Teilnehmerfeld: FC Eintracht Northeim 1 und 2, Kreisauswahl Göttingen-Osterode, JFV Eichsfeld, MTV Wolfenbüttel, JSG Eintracht HöhBernSee, JSG Uslar/Solling.

Am 21. Januar 2018 ging die Reise zum Erler SV, der in Gelsenkirchen zum Leistungsvergleich geladen hat. Die Abreise erfolgte noch unter erschwerten winterlichen Verhältnisse, die Wetterverhältnisse in Gelsenkirchen hingegen waren gut. Bei Sonnenschein und Temperaturen um 0 Grad wollte man sich auf Kunstrasen mit den Mannschaften der Hammer Spvgg, der Kreisauswahl Gelsenkirchen, Rot Weiss Oberhausen und dem Erler SV messen. Gespielt wurde im Modus „jeder gegen jeden“ und über eine Spieldauer von 30 Minuten.

Am Samstag, den 20.01.2018 reisten Teile der U11 zum Raiffeisencup 2018 ins bayrische Volkach, 20 Kilometer südlich von Schweinfurt gelegen. Viele namhafte Mannschaften nahmen an dem sehr gut besetzten Turnier teil. Ein kurzer Auszug: Spvgg Greuther Fürth, Stuttgarter Kickers, Offenbacher Kickers, Hallescher FC, Carl-Zeiss-Jena, FSV Zwickau, u.s.w.  Gespielt wurde in 3 Gruppen a 5 Teams, Viertelfinals, Halbfinals, Endspiele und Platzierungsspiele, jeweils 9 Minuten mit komplett umlaufender Bande. In die Gruppe des KSV wurden der Hallesche FC, Rot Weiß Erfurt, Würzburger FV und der SV Sandhausen gelost.

Am letzten Weihnachtsferiensonntag veranstaltete der VfL Kassel, den WinterCup 2018 in der Sporthalle am Königstor. Eine Abordnung der U11 folgte der Einladung zu dem gut besetzten Turnier. Gespielt wurde in einer 7er Gruppe jeder gegen jeden, jeweils 11 Minuten. Folgende Teams waren am Start: VfL Kassel 1 und 2, JSG Nieste-Staufenberg, OSC Vellmar, SG Warmetal, KSV Baunatal U10.

Am Ende der Weihnachtsferien reiste eine Delegation unserer U11 am 13.01.2018 zum Vorwerk Cup 2018 des Wuppertaler SV. Gespielt wurde in drei Gruppen á 5 Teams, verteilt auf zwei Hallen des Sportleistungszentrum Küllenhahn, bei einer Spielzeit von 12 Minuten.

Am Samstag, den 06.01.2018 starteten Teile der U11 in das neue Jahr mit der Teilnahme am Solling Junior Cup 2018 in Uslar. Bereits im letzten Jahr spielte das Team bei dem gut organisierten und bei den Kindern sehr beliebten Turnier. Damals scheiterte man knapp im Finale und belegte einen guten zweiten Platz. Ebenfalls im Teilnehmerfeld war die U10 der Löwen. Gespielt wurde in einer 5'er und einer 4'er Gruppe jeweils 10 Minuten mit Halbfinale, Finale und Platzierungsspielen.

Der nächste Turniererfolg der U11 des KSV Hessen Kassel wurde errungen, diesmal in der heimischen Aueparkhalle in Kassel, in die der Kasseler SV am 07.01.2018 zum E-Junioren-Turnier geladen hatte. Das Teilnehmerfeld bestand aus insgesamt 8 Mannschaften, die in zwei 4-er Gruppen um den Turniersieg spielen sollten. Die Spieldauer wurde auf 13 Minuten festgelegt, der Weg ins Finale ging direkt über zwei Halbfinalbegegnungen.

Unsere jungen Löwen wurden zusammen mit Eintracht Baunatal, der JSG Espenau und dem Kasseler SV II der Gruppe A zugeordnet, die Gruppe B bestand aus den Vertretern der TSG Wilhelmshöhe, Olympia Kassel, SVH Kassel sowie dem Kasseler SV I.

Wormatia Worms
Nächstes Spiel

Freitag, 20.04.18, 19:00
Wormatia Worms
-
KSV Hessen Kassel

Spiele Diff. Punkte
1 1. FC Saarbrcken 1. FC Saarbrücken 32 50 72
2 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 31 28 63
3 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 33 24 63
4 SC Freiburg SC Freiburg II 32 20 62
5 TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim II 32 11 51
6 SV Elversberg SV Elversberg 31 17 48
7 SSV Ulm 1846 Fußball SSV Ulm 1846 Fußball 32 6 45
8 VfB Stuttgart VfB Stuttgart II 33 -6 45
9 TSV Steinbach 1921 e.V. TSV Steinbach 31 10 44
10 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 II 33 -10 42
11 FC Astoria Walldorf FC Astoria Walldorf 32 0 39
12 FSV Frankfurt 1899 FSV Frankfurt 32 -14 39
13 TSV Eintracht Stadtallendorf Eintracht Stadtallendorf 32 -19 35
14 Wormatia Worms Wormatia Worms 32 -20 35
15 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 33 -21 33
16 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 32 -2 31
17 TuS Koblenz TuS Koblenz 31 -11 30
18 TSV Schott Mainz TSV Schott Mainz 32 -26 29
19 Röchling Völklingen Röchling Völklingen 32 -37 21

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Gerd Peukert
Lothar Cappeller
Helmut Wimmer

Unsere Partner

Partner der Löwen

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 19.04.2018