Gruppenliga Kassel 2 Saison 2018/2019

Alles rund um die 2. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

Antworten
marinho
Beiträge: 4724
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Gruppenliga Kassel 2 Saison 2018/2019

Beitrag von marinho » 18. Jul 2018, 11:42

Die abgestiegenen Junglöwen starten in die neue Gruppenliga-Saison am 5.8.2018 bei Bosporus im Nordstadtstadion, bevor sich am 12.8.2018 auf dem G-Platz der VfL Kassel vorstellt.

marinho
Beiträge: 4724
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Kassel 2 Saison 2018/2019

Beitrag von marinho » 6. Aug 2018, 20:19

Zum Saisonauftakt hat Iksal bei Bosporus gleich 3mal eingesetzt. Wenn er so weiter macht, empfiehlt er sich vielleicht für unsere 1. Mannschaft.

marinho
Beiträge: 4724
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Kassel 2 Saison 2018/2019

Beitrag von marinho » 13. Aug 2018, 14:04

Nach der 2-4-Niederlage gegen Türkgüci hat sich die Zweite mit einem 5-2 Heimsieg gegen den VfL duchgesetzt. Iksal war erneut erfolgreich - diesmal 2 Treffer.

J.R.
Beiträge: 1433
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: Gruppenliga Kassel 2 Saison 2018/2019

Beitrag von J.R. » 20. Mai 2019, 10:27

Zurück aus Wolfhagen mit einer 5:2 Niederlage.
Schade es hätte eigentlich der Abschluss für ein ziemlich erfolgreiches Fussballwochenende des Löwennachwuchses werden können. Die U16 begann am Morgen mit einem satten 6:1 gegen die Eintracht aus Baunatal, zu Mittag legten die C-Mädels mit einem 5:2 gegen Bad Schwalbach nach. Es war also angerichtet.
Um 15 Uhr ging es nun mit Thorsten Hirdes und seinen Jungs nach Wolfhagen. Die äusseren Bedingungen waren eigentlich optimal, die Wurst war lecker, das Bier war kalt, die Sonne gab ihr Bestes (es war eigentlich für eine Mannschaft die nicht auswechseln kann viel zu warm) und der Sportplatz an der Liemeckestr. zeigte sich auch von einer guten Seite.
Leider hatte der Trainer nur 11 einsatzfähige Spieler im Aufgebot und hätte so noch nicht einmal bei Verletzungen reagieren können (Buschi hat sich während des Spiels mal warm gemacht, kam aber dann doch nicht zum Einsatz. Es ist schon erstaunlich das ein Verein wie der KSV Hessen Kassel nicht in der Lage ist seine U 23 mit ausreichend viel Spielern auszustatten um ein wettbewerbsfähiges Team beim Gegner zu stellen). Mit Marvin Urban von der A-Jugend sowie wie fast immer Niklas Neumann im Tor und Janik Ziegler aus dem Umfeld der Ersten wurde die Mannschaft aufgestockt um zumindest eine komplette Anfangself stellen zu können.
Zu allem Überfluss legten die Gastgeber dann auch noch los wie die Feuerwehr und führten in der 20. Minute schon mit 2:0. In einem sehr kämpferisch geführten Spiel mit vielen Zweikämpfen am Rande des Regelwerkes hielten die Junglöwen stark dagegen und hatten auch immer wieder gute bis beste Möglichkeiten selbst zum Torerfolg zu kommen. Leider, wie auch schon in vielen Spielen zuvor, gelang es zunächst nicht selbst 100%tige Chancen zu verwerten. Hinten raus, als die Gastgeber beim Stand von 5:0 dann so ein bisschen den Fuss vom Gas nahmen, konnten unsere Jungs dann doch noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Selcuk in der 83. sowie Tobi Damm in der 86. Spielminute stellten mit ihren Treffern den Endstand von 5:2 her.
Als Fazit muss man wohl wieder sagen und das scheint wohl fast für alle Mannschaften des KSV’s zu gelten, wenn du selbst die klarsten Torchancen nicht nutzt musst du dich mit dem zufrieden geben was der Gegner dir zugesteht, selbst hast du es dann nicht mehr in der Hand!
Zum Schiri und seinem Team gibt es nicht viel zu sagen, ausser vielleicht, er hätte sich besser ein anderes Hobby suchen sollen.
BLOCK 36

Antworten