20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6544
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 15. Dez 2020, 21:57

Gleich der Blick nach vorne. Das Spiel sollte diesmal kostenfrei bei Spatzen TV auf YouTube zu sehen sein.
Mit einem besseren Ergebnis in Offenbach im Rücken hätte ich gesagt, in Ulm kann man was machen
- aber so eher nicht. Die Ulmer haben nach dem Restart bereits sechs Punkte gesammelt und wollen vor ihrem Millionenspiel in Gelsenkirchen sicher auch noch die Neun vor Weihnachten vollmachen.
Maximal wäre hier für den KSV ein Unentschieden drin, wahrscheinlich aber geht auch das nicht...
so ist zumindest heute Abend meine Stimmungslage....
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

bennyu
Beiträge: 829
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von bennyu » 15. Dez 2020, 22:24

Ich denke, mit einem Unentschieden wären alle hier ziemlich zufrieden.
Vielleicht sind die Spatzen ja mit ihren Gedanken zu sehr auf Schalke fixiert - die Hoffnung stirbt zuletzt ...
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

marinho
Beiträge: 4735
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 16. Dez 2020, 09:09

Nach der gestrigen peinlichen Klatsche hoffe ich zwar, dass die Mannschaft in Ulm um Wiedergutmachung bemüht sein wird. Realistisch betrachtet fürchte ich aber, dass in Ulm für die Löwen nichts Zählbares rauskommt. Und dann wird es langsam richtig eng mit dem Abstand zu den Abstiegsplätzen in der Tabelle.

marinho
Beiträge: 4735
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 16. Dez 2020, 13:24

marinho hat geschrieben:
16. Dez 2020, 09:09
Nach der gestrigen peinlichen Klatsche hoffe ich zwar, dass die Mannschaft in Ulm um Wiedergutmachung bemüht sein wird. Offenbar hätte Brill im DM mehr Unterstützung gebraucht. Am besten sollte dieser Mannschaftsteil in Ulm verstärkt werden. Brian Schwechel wäre ein geeigneter Kandidat für die zweite Position im DM (oder Urban, falls er fit ist).
Realistisch betrachtet fürchte ich, dass in Ulm für die Löwen nichts Zählbares rauskommt. Und dann wird es langsam richtig eng mit dem Abstand zu den Abstiegsplätzen in der Tabelle!

Fanbeauftragter
Beiträge: 204
Registriert: 25. Jul 2018, 08:31

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Fanbeauftragter » 16. Dez 2020, 13:37

marinho hat geschrieben:
16. Dez 2020, 13:24
Realistisch betrachtet fürchte ich, dass in Ulm für die Löwen nichts Zählbares rauskommt. Und dann wird es langsam richtig eng mit dem Abstand zu den Abstiegsplätzen in der Tabelle!
Es ist schon die ganze Zeit richtig eng, wenn man sich von der verzerrten Tabelle nicht irritieren lässt. Wer gegen Ulm und Offenbach Punkte eingeplant hat, ist meiner Meinung nach nicht in dieser Saison angekommen - so bitter es ist.

MarkusF
Beiträge: 1827
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MarkusF » 16. Dez 2020, 15:31

Fanbeauftragter hat geschrieben:
16. Dez 2020, 13:37
marinho hat geschrieben:
16. Dez 2020, 13:24
Realistisch betrachtet fürchte ich, dass in Ulm für die Löwen nichts Zählbares rauskommt. Und dann wird es langsam richtig eng mit dem Abstand zu den Abstiegsplätzen in der Tabelle!
Es ist schon die ganze Zeit richtig eng, wenn man sich von der verzerrten Tabelle nicht irritieren lässt. Wer gegen Ulm und Offenbach Punkte eingeplant hat, ist meiner Meinung nach nicht in dieser Saison angekommen - so bitter es ist.
Das sehe ich leider ähnlich. Aber in Elversberg hat es ja auch geklappt. Wie schon an anderer Stelle geschrieben, erwarte ich aber für Samstag nichts. Die Zwangspause von Mogge sehe ich gar nicht so negativ. Da kann Tobi mal etwas umstellen und eventuell auch defensiver beginnen. Bei Mogge sehe ich zudem ohnehin wenig Entwicklung. Leider. Ihm fehlt die Durchsetzungsfähigkeit in der Regio.
Ab heute wird's besser!

Bernd RWS 82
Beiträge: 7490
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Bernd RWS 82 » 16. Dez 2020, 17:06

......da hat Gregory nicht unrecht, aber man wird ja noch kleine Träume haben dürfen, dem südhessischen Gesocks in die Suppe spucken zu können! Hat nicht geklappt gegen die Vollprofis, also Mund abwischen und weiter gehts. So lange wir über den Strich stehen ist alles in Lot!
Ulm ist auch nicht unsere Klasse, wobei ich da eher ne Chance sehe was mit zu nehmen, als gestern abend !?
Ich stapel tief und sage, alles was unter einer Niederlage mit 2 Toren ist kann man durch gehen lassen!?
Ist Urban wieder dabei, oder warum stand er gestern (genau wie Pichinot) nicht im Aufgebot??
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

sunny_ksv
Beiträge: 329
Registriert: 23. Jun 2007, 20:09
Wohnort: Gudensberg

Re: 20. Spieltag: SSV Ulm vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von sunny_ksv » 16. Dez 2020, 20:13

Könnten wir mal die despektierlichen Äußerungen wie "Gesocks" bitte sein lassen? Oder sind wir hier ein AfD Forum?

Antworten