Menü öffnen
VERLAUF
Die offizielle Homepage des KSV Hessen Kassel e.V.
Startseite
Liveticker
FSV Frankfurt 1899
KSV Hessen Kassel
4:1
Löwen verlieren am Bornheimer Hang

Löwen verlieren am Bornheimer Hang

FSV Frankfurt - KSV Hessen Kassel 4:1 (3:0)

Der KSV Hessen hat am Samstagnachmittag das Duell beim FSV Frankfurt mit 1:4 verloren. Vor knapp 2.000 Zuschauern gingen die Bornheimer bereits in der zweiten Minute in Führung, als Robert Schick früh traf. Nestor Djengoue (22.) und Vito Plut (38.) bauten den Vorsprung noch vor der Pause deutlich aus. Hoffnung kam durch den Anschlusstreffer von Sebastian Schmeer (54.) auf, doch Mateo Andacic traf nur fünf Minuten später zum Endstand.

Nächstes Spiel
Wormatia Worms

Freitag, 27.10.17, 19:00
KSV Hessen Kassel
-
Wormatia Worms

Beim Hessenderby gegen den FSV Frankfurt am Samstag um 13 Uhr erwartet alle Löwen-Fans, die nicht live vor Ort sein können, die Premiere des neuen löwen.tv Liveradios. Zu empfangen ist der Audiostream über den YouTube-Kanal des Vereins www.youtube.com/ksvhessenks. Den gewohnten live-ticker bietet das Medienteam des KSV natürlich parallel weiterhin an.

Löwen erreichen Hessenpokal-Viertelfinale

Eintracht Stadtallendorf - KSV Hessen Kassel 7:8 (1:2)

Der KSV Hessen Kassel hat das Viertelfinale im Hessenpokal erreicht. Am Dienstagabend glückte den Löwen ein 8:7-Erfolg nach Elfmeterschießen bei Eintracht Stadtallendorf. Marco Dawid (6.) und Adrian Bravo Sanchez (19.) brachten den KSV früh in Führung, doch Damijan Heuser (28. und 79.) sorgte mit zwei Treffern für das 2:2, mit dem es ins Elfmeterschießen ging. Nachdem zunächst alle fünf Schützen für beide Teams trafen, verwandelte zunächst Niklas Künzel für den KSV, bevor Niklas Hartmann den Schuss von Ivan Bozina abwehren konnte.

Keine Pause für die Löwen: Nur drei Tage nach dem Regionalliga-Spektakel gegen den FSV Mainz 05 II, das mit einer unglücklichen 3:4-Niederlage endete, geht es gleich am Mittwochabend im Hessenpokal beim so stark gestarteten Aufsteiger TSV Eintracht Stadtallendorf weiter. Für alle, die mit nach Mittelhessen fahren wollen: Der Anpfiff im Herrenwaldstadion erfolgt bereits um 18:30 Uhr.

3:4 - Löwen verlieren Spektakel gegen Mainz

KSV Hessen Kassel - 1. FSV Mainz 05 II 3:4 (1:2)

Schade, KSV! 1.700 Zuschauer erlebten am Sonntagnachmittag im Kasseler Auestadion ein tolles Spektakel, doch am Ende mussten sich die Löwen mit 3:4 dem FSV Mainz 05 geschlagen geben. Sascha Korb brachte die Gastgeber in der zwanzigsten Minute in Führung, bevor der Mainzer Karl-Heinz Lappe seine Nullfünfer mit drei Toren in Folge auf die Siegerstraße brachte. Der KSV wehrte sich tapfer, kam aber durch Lucas Albrecht (56. Foulelfmeter) und Sebastian Szimayer (89.) nur noch zur zwei Anschlusstreffern, für Mainz traf Marin Sverko ein viertes Mal.

3satt umsonst & draußen vor dem Auestadion

KSV Hessen Kassel - 1. FSV Mainz 05 II

Am 15.10. spielen 3satt live und umsonst & draußen vor dem Auestadion. Die Kasseler Band 3satt gibt es seit November 2004.  Ein Jahr später spielten sie ihren ersten Gig in der damaligen Kneipe des Auestadions, dem „Löwenkäfig“. Seit Beginn der Saison 2017/18 läuft ihr Song „Rot und Weiß“ als Einlaufmusik der Löwen im Stadion. Beim Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 II spielen 3satt ab 13 Uhr live auf dem Stadionvorplatz. Also kommt frühzeitig rum und lasst euch den Auftritt nicht entgehen!

Heimspiel gegen Mainz II: Wiedersehen mit Ex-Löwen

Blog 36 blickt auf das nächste Heimspiel

Der KSV Hessen Kassel empfängt am Sonntag um 14 Uhr die U23 vom FSV Mainz 05. Wenn die Mainzer ins Auestadion kommen, ist auch immer ein Stück Nordhessen mit dabei – so auch am Sonntag, wenn zwei Ex-Löwen zurückkehren.

Löwen drehen Spiel - nach 0:3 noch 3:3

Stuttgarter Kickers - KSV Hessen Kassel 3:3 (3:0)

Das hat Nerven gekostet! 0:3 lagen die Löwen bereits am Montagabend bei den Stuttgarter Kickers hinten, bevor in der zweiten Halbzeit die große Wende kam. Ingmar Merle verkürzte zunächst auf 1:3 (58.), bevor Lukas Albrecht sechs Minuten später das 2:3 erzielte. Ein Eigentor von Marvin Jäger sorgte schließlich in der 74. Minute für den 3:3-Endstand. 

  

Löwen bei den Stuttgarter Kickers

Montag, 20:15 Uhr, live bei Sport 1

Der 14. der Regionalliga Südwest gegen den 18. Das klingt erst einmal nicht wirklich spektakulär. Dennoch ist diese Partie so interessant, dass der TV-Sender Sport 1 am Montag ab 20:15 Uhr live übertragt. Das Duell der Stuttgarter Kickers gegen den KSV Hessen Kassel hat heute noch einen guten Klang, nachdem sich die Teams viele Jahrzehnte lang in der Zweitklassigkeit gegenüber standen.

Gemeinsam ⚽ Fußball schauen 📺 am Montag, 9. Oktober 2017!

Unsere Jungs spielen bei den Stuttgarter Kickers. Wir möchten die Gelegenheit gerne nutzen, um mit Freunden, Partnern und Anhängern des KSV in einer gemütlichen Runde zusammenzukommen und das TV-Spiel in ungezwungener Atmosphäre auf Großbildleinwand zu verfolgen.

Eppos Serviceteam sorgt mit familienfreundlichen Preisen für Speisen und Getränke an diesem Abend.

Am Feiertag zu den Löwen!

Blog36 blickt auf das kommende Heimspiel

Wenn am Feiertag der KSV um 14 Uhr die U23 des SC Freiburg im Auestadion empfängt, treffen neuerdings ähnliche Vereinsphilosophien aufeinander.

Zugegeben: den SC Freiburg und den KSV Hessen Kassel trennen Welten. Naja, vielmehr Ligen. Drei um genau zu sein. Und dennoch sind sie mit ihren Philosophien nicht weit voneinander entfernt. Man könnte sogar den Eindruck gewinnen, der KSV habe sich in seiner Neuausrichtung im Sommer am Sportclub aus dem Breisgau ein Beispiel genommen. Da wäre unter anderem die vorbildhafte Jugendarbeit, die den Freiburgern seit Jahrzehnten den Platz auf der großen Fußballbühne sichert – auf diese Karte setzt auch die sportliche Leitung unter Trainer Tobias „Cralle“ Cramer beim KSV.

Holger Brück feiert 70. Geburtstag

Happy Birthday, Holger

Es gab fast nichts, was er nicht für den KSV gemacht hat. Er war Spieler, Trainer, Aufsichtsratsmitglied und vier Jahre auch Vorstand. 261 Spiele bestritt er in der Bundesliga für Hertha BSC Berlin, 199 für den KSV Hessen in der ersten Mannschaft. Das erste 1968 in der damals zweitklassigen Regionalliga, das letzte 1999. Die Rede ist von Holger Brück, der am Samstag, den 30. September seinen 70. Geburtstag feiert. Die Löwenfamilie wünscht Holger Brück alles Gute und weiterhin viel Gesundheit. 

Löwen wollen bei Röchling Völklingen punkten

KSV im Hermann-Neuberger-Stadion zu Gast

Eine recht lange Anreise erwartet Mannschaft und Fans am morgigen Samstag. Es geht einmal mehr ins Saarland, nach Völklingen, etwa 10 Kilometer nordwestlich von Saabrücken gelegen. Gegen den Liganeuling, der mehr schlecht als recht in die Saison gestartet ist, dürfen sich die Mannen um Chefcoach Tobias Cramer berechtigterweise etwas ausrechnen.

Hessenlöwe am Spieltag online

Programm auf dem Stadionvorplatz

Am 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, spielt der KSV zuhause gegen den SC Freiburg II. Anpfiff ist um 14.00 Uhr im Auestadion.

Der Hessenlöwe für dieses Spiel steht zu diesem Spiel ausschließlich online zur Verfügung.

Zu diesem Feiertagsspiel bietet Familien ein besonderes Angebot: Zum Preis von 20,- Euro können 4 Karten für dieses Spiel erworben werden. Das Angebot umfasst 2 Karten für Erwachsene und 2 Karten für Kinder bis einschließlich 12 Jahren.

Rocktail

Bühnen-Marathon im Kongress Palais

Neben der Initiative von Martin Rose Concerts, ein großes Konzert zugunsten des KSV Hessen Kassel im Kongress Palais zu veranstalten, entstand schon vor Wochen in Fankreisen die Idee zu einem Bühnen-Marathon mit weiteren lokalen Bands.

Das Konzert am 29. September vereint beide Ideen und so stehen neben Laith Al-Deen und Glasperlenspiel auch drei weitere Bands mit auf den Bühnen: Dark Vatter, Ben Black und Rocktail. Alle Künstler verzichten an diesem Abend auf ihre Gage!

Zum Abschluss stellen wir heute Rocktail vor.

Im Sommersemester 2017 drehte sich am Lehrstuhl Marketing von Prof. Dr. Andreas Mann im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel viel um Fußball und den KSV Hessen Kassel. Studierende des Masterstudiengangs Business Studies mit Schwerpunkt Dialogmarketing erarbeitete im Rahmen eines Projektseminars eine umfangreiche und repräsentativ angelegte Studie zum Thema Regionalfußballinteresse, bei der auch eine Image- und Zuschauerpotentialanalyse für den KSV Hessen Kassel durchgeführt wurde.

Bühnanmarathon im Kongress Palais

Am 29.9. ist es soweit

Am 29.9. ist es soweit – Laith Al-Deen und Glasperlenspiel treten im Kongress Palais Kassel auf.

Um die Produktionskosten für den Abend möglichst niedrig zu halten, werden alle Bands auf der Bühne im Festsaal des Kongress Palais auftreten und nicht, wie ursprünglich angekündigt, auch im Blauen Saal.

Sehr geehrtes Mitglied,

Vorstand und Aufsichtsrat des KSV Hessen Kassel e. V. laden Sie gemäß § 12 der Satzung herzlich ein zur

außerordentlichen Mitgliederversammlung

am Donnerstag, den 05.10.2017, 18:00 Uhr, in Eppo’s Clubhaus, Damaschkestraße 35, 34121 Kassel. Einlass ab 17:00 Uhr.

Hält die Heimserie auch gegen Elversberg?

Samstag, 14:00 Uhr, Auestadion: Die Löwen empfangen den Meisterschaftsaspiranten

Wer hätte das gedacht? Ende September hat der KSV Hessen mehr Punkte eingesammelt, als der Meisterschaftsaspirant SV Elversberg. Während die Löwen aus den bisherigen acht Spielen 14 Zähler einfuhren, von denen allerdings neun aufgrund der Insolvenz wieder abgezogen worden sind, hat der Saarländische Verein bisher aus neun Partien 13 Punkte geholt. Am Samstagnachmittag (14 Uhr) kommt es im Auestadion zum interessanten Vergleich dieser beiden so unterschiedlichen Mannschaften und Vereine.

Spiele Diff. Punkte
1 O.F.C. Kickers Offenbach Kickers Offenbach 15 11 34
2 1. FC Saarbrcken 1. FC Saarbrücken 14 25 33
3 1. FSV Mainz 05 1. FSV Mainz 05 II 15 4 25
4 TSV Steinbach 1921 e.V. TSV Steinbach 14 11 24
5 Waldhof Mannheim Waldhof Mannheim 14 9 24
6 SC Freiburg SC Freiburg II 14 6 24
7 SV Elversberg SV Elversberg 14 7 23
8 TSG 1899 Hoffenheim TSG 1899 Hoffenheim II 14 2 22
9 VfB Stuttgart VfB Stuttgart II 15 -1 22
10 TSV Eintracht Stadtallendorf Eintracht Stadtallendorf 14 4 21
11 FC Astoria Walldorf FC Astoria Walldorf 14 1 18
12 SSV Ulm 1846 Fuball SSV Ulm 1846 Fußball 14 -1 18
13 FSV Frankfurt 1899 FSV Frankfurt 14 -16 14
14 Wormatia Worms Wormatia Worms 14 -13 13
15 Stuttgarter Kickers Stuttgarter Kickers 15 -16 13
16 Röchling Völklingen Röchling Völklingen 14 -11 11
17 TSV Schott Mainz TSV Schott Mainz 14 -14 9
18 KSV Hessen Kassel KSV Hessen 14 -1 8
19 TuS Koblenz TuS Koblenz 14 -7 8

Alles Gute!

Wir gratulieren zum Geburtstag!

Samet Kulaksiz
Silke Schade
Christoph Fischer
Uwe Khler

Unsere Partner

Partner der Löwen

Goldsponsoren

Premium-Sponsoren

Internet-Dienstleister

© KSV Hessen Kassel e.V.
Datum des Ausdrucks: 22.10.2017